Tag der offenen Tür

Foto vor dem Lehrerzimmer der Schule. Daneben ist ein großes Plakat auf dem "Herrlich Willkommen an der GDRS" steht

Tag der offenen Tür am 9.2.2024

Liebe Viertklässler und liebe Eltern,

wir möchten euch / Sie ganz herzlich zu unserem Tag der offenen Tür 2024 an der Gottlieb-Daimler-Realschule einladen.

Dieser wird am Freitag, 9.2.2024 von 15 – 18 Uhr stattfinden.

Alle Interessierten erwartet ein vielfältiges, interaktives und informatives Programm.

Wir freuen uns sehr auf euch / Sie!

Das Kollegium der GDRS

Foto von Fabian und Roman. Die Schüler-Reporter des Tag der offenen Tür an der GDRS

Rückblick: Tag der offenen Tür – Gottlieb-Daimler-Realschule 17.02.2023

Von Fabian und Roman (6d)

Am Freitag, dem 17.02. veranstaltete die Gottlieb-Daimler-Realschule erneut ihren Tag der offenen Tür und lud interessierte Eltern und Kinder ein unsere Schule kennenzulernen.

Unsere Realschule hatte sich gut vorbereitet und konnte mit einem breiten Programm ihre Gäste empfangen.

Um Punkt 15:00 eröffnete die Trommelgruppe unter Leitung von Frau Rief. Im Anschluss wurden Eltern und Kinder von der Schulleitung, unserem Rektor Herrn Maier und unseren Konrektoren Frau Heilig und Herr Stüer, begrüßt.

Weiter ging es im Programm mit der Schulband unter Leitung von Herrn Labitzke und Herrn Dachner. Das Publikum klatschte am Ende begeistert mit.

Frau Bruttel hatte mit ihrer Klasse einen Informationsstand organisiert, wo den Besuchern Auskunft für die verschiedenen Angebote gegeben wurde.

Auch für die Essen und Trinken war ausreichend gesorgt.

Dann begann das offene Programm in den Klassenzimmern und fachräumen. Frau Mannefeld hatte mit ihrer Klasse extra einen Laufzettel entworfen, damit auch niemand eines der Angebote verpasste.

In den Technikräumen haben wir Schüler mit Hilfe von Frau Kaßelkus, Herr Bürk und Herr Labitzke das Arbeiten im Technikunterricht vorgestellt. Die Schüler der 6d halfen dabei Experimente zu machen und kümmerten sich gut um die Besucher.

Ebenfalls vertreten war der Förderkreis unserer Schule. Frau Winkler und Frau Johnsen stellten die wichtige Arbeit des Förderkreises vor und warben für neue Mitglieder.

Im Kunstraum zeigten die Schüler der 8b und Herr Gonell die verschiedenen Arbeitstechniken in unserem Kunstunterricht. Dabei halfen sie interessierten Kindern selbst kleine Kunstwerke zu gestalten.

Frau Hager und Frau Götze stellten in einem Raum uns „Lerncoaching“ vor. Dabei werden wir Schüler von unseren Lehrern dabei beraten, wie wir besser lernen können.

Frau Pape von der Arge stellte die Berufsorientierung der GDR vor.

Auch unser bilingualer Zug hatte ein eigenes Klassenzimmer, indem sich Eltern und Kinder über die Möglichkeiten eines zweisprachigen Unterrichts informieren konnten.

Geschichte wurde auch mit einem eigenen Ägyptenraum vorgestellt und im Zimmer der 7e warteten sportliche Geschicklichkeitsspiele auf jeden, der die Herausforderung annahm.

Ein Stockwerk tiefer stellten Frau Uhlemann, Herr Zelder und Herr Melchien das Sportprofil vor.

Es gab sehr viel zu entdecken. Alle Besucher, mit denen wir gesprochen haben, waren begeistert. Unserer Lehrer und wir Schüler freuten sich über die vielen Besucher, die an diesem Tag unsere Schule kennenlernen wollten.

Eines wissen wir jetzt schon. Nächstes Jahr wird es noch besser ☺️

Fünf bunt gekleidete Schülerinnen und Schüler stehen vor einer Tafel und strecken ihre Arme in die Luft

Schulanmeldung für neue 5er

Das online Formular zur verbindlichen Online-Anmeldung ist von Dienstag, den 05. März 2024 bis Freitag, den 08. März 2024 freigeschaltet

Cookie Consent mit Real Cookie Banner